Aktuelle Meldungen

  • Meldungen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart

  • "An Bord bleiben"

    Ob Lockdown oder Lockerung – Corona hat die Klinikseelsorge verändert. Uli Redelstein, Pastoralreferent am Klinikum Heidenheim, berichtet über seine Arbeit.

    mehr

  • Fünf Wege durch das Ländle

    Warum den Sommer nicht zum Pilgern nutzen? Ein dichtes Netz von Wegen lädt zum Wandern oder auch Radfahren ein. Wir stellen fünf Pilgerwege vor.

    mehr

  • 700 Jahre in Kunst und Wort

    Imposant, bunt und außergewöhnlich gut erhalten: Wir nehmen eine mittelalterliche Ablass-Urkunde aus dem Diözesanarchiv unter die Lupe.

    mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr