Aktuelle Meldungen

  • Meldungen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart

  • Tagung vermittelt das Bild einer glänzenden höfischen Kultur im deutschen Südwesten

    Mechthild von der Pfalz steht im Mittelpunkt der Betrachtungen. Anmeldungen sind noch bis zum 13. September möglich

    mehr

  • Sülchenkirche beeindruckt Denkmalpfleger

    Staatssekretärin Schütz kommt im Rahmen ihrer Denkmalreise 2019. Besucher sehen Fundstücke und Multimedia-Schau

    mehr

  • „Ankommen und erwartet werden“

    Seit zehn Jahren gibt es die deutschsprachige Pilgerseelsorge in Santiago

    mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.11.19 | EKD-Synode: Mehr Einsatz für Frieden

    Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) befasst sich bei ihren Beratungen in Dresden vor allem mit dem Thema Frieden. Auch Vertreter der württembergischen Landeskirche nehmen an der noch bis einschließlich Mittwoch dauernden Tagung teil.

    mehr

  • 09.11.19 | „Das Glück meines Berufslebens“

    Der 9. November ist für das Verhältnis zwischen Christen und Juden ein wichtiges Datum – vor allem in Deutschland. In Zeiten, in denen der Rechtsextremismus und -populismus Konjunktur haben, es wieder vermehrt zu antisemitischen Übergriffen kommt, ist das Gespräch zwischen Christen und Juden und die Solidarität mit Juden unerlässlich. Pfarrer Dr. Michael Volkmann sucht seit mittlerweile 18 Jahren das Gespräch zwischen Christen und Juden.

    mehr

  • 08.11.19 | Innovationspreis für ethische Weiterbildung

    Gemeinsam mit der Karl Schlecht Stiftung hat die kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg am Freitag, 8.11., in Karlsruhe innovative ethische Weiterbildungsangebote von kirchlichen Bildungsträgern prämiert.

    mehr