Aktuelle Meldungen

  • Meldungen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart

  • Die Betonung liegt auf Teilhabe und Mitbestimmung

    Diözese veröffentlicht zwei neu gefasste Rechtsgrundlagen

    mehr

  • Experten beleuchten Religiosität in Oberschwaben

    Akademie der Diözese veranstaltet Tagung in Zusammenarbeit mit Universitäten und der Gesellschaft Oberschwaben

    mehr

  • Dekanat bietet vielfältigen Zugang zum Glauben

    Programmheft ist zugleich Gebets- und Gedankenbuch

    mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.03.19 | Frühjahrstagung beendet

    Von 21. bis 23. März kam im Stuttgarter Hospitalhof die Württembergische Evangelische Landessynode zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Alle Beratungen, Diskussionen und Beschlüsse finden Sie hier.

    mehr

  • 22.03.19 | „Es geht um uns“

    Am 22. März hat die Württembergische Evangelische Landessynode über die junge politische Bewegung „Fridays for Future“ debattiert. Außerdem hat sie den ersten Nachtrag 2019 beschlossen. Bereits am Donnerstagabend haben sich die Synodalen mit einer Autobahnkirche an der Raststätte Sindelfinger Wald sowie einem neuen Dienstgebäude für den Evangelischen Oberkirchenrat beschäftigt.

    mehr

  • 21.03.19 | Für ein Europa der Menschenwürde

    Die Gründung zweier europäischer Synoden fordert Landesbischof Frank Otfried July. In der einen sollen Vertreter evangelischer Kirchen zusammenkommen, in der anderen Delegierte aus allen Kirchen Europas, sagte der Bischof 21. März in Stuttgart in seinem Bericht vor der württembergischen Landessynode.

    mehr